DIY: Lampenschirm mit Glamour-Faktor

Hilfe beim Aufräumen
Das bisschen Haushalt …..
6. September 2017
DIY-Herbstdeko-aus-Bücher
Video: Wunderschöne Herbstdeko aus alten Büchern
20. September 2017

DIY: Lampenschirm mit Glamour-Faktor

Ikea-Hack

DIY: Lampenschirm mit Glamour-Faktor.

Welcher Einrichtungstyp steckt in dir? Eher schlicht und neutral oder darf es auch etwas mehr sein? „Bling-Bling“ & Co lassen dein Herz höher schlagen? Dann haben wir hier den ultimativen DIY-Tipp für dich:

 

Einen raffinierten Lampenschirm mit Blattsilber, den bestimmt nicht jeder hat! Hier geht es direkt zur Videoanleitung!

 

DIY-Lampenschirm

 

 

Als Home Stager ist es unsere Aufgabe Immobilien so zu präsentieren, dass sie beim Interessenten in Erinnerung bleiben und bestenfalls den WOW-Effekt auslösen. Und womit rückt man eine Immobilie am besten ins richtige Licht? Genau! Mit Licht! Eigentlich ganz einfach… aber auch nur eigentlich, denn jedes Haus ist anders und benötigt seinen ganz eigenen Style. Und da ist guter Rat oft teuer – außergewöhnliche Leuchten kosten leider auch außergewöhnlich viel!

In solchen Situationen ist dann Kreativität gefragt. Aber wir wären ja nicht die glorreichen DIY-Ladies wenn uns da keine Lösung einfallen würde…

Wir zeigen dir, wie mit Silber und Schwarz nicht nur Eleganz in deine Hütte einzieht, sondern auch der Glamour-Faktor.

 

Was du dafür brauchst:

Ikea Lampenschirm Rismon*
Blattsilber*
Anlegemilch*
Washitape*
Flachpinsel*

 

Es lebe Rismon, der Wandelbare!

Ikea hat mit dem Modell Rismon einen Lampenschirm, den man aus einem ganz bestimmten Grund super bearbeiten kann; er lässt sich nämlich vom Gestell lösen und flach auf dem Tisch ausbreiten! Bei anderen Lampenschirmen ist es schon ziemlich knifflig, wenn man sie speziell von innen verändern will. Beachte: Je größer der Lampenschirm, desto mehr macht er her! Bei Lampen heißt es: Nicht kleckern, sondern klotzen! Deswegen haben wir uns für den Lampenschirm mit 40 cm Durchmesser entschieden.

 

Mit oder ohne System?

Unser Plan ist den Lampenschirm von innen mit Blattsilber zu verzieren, damit sich das Licht darin bricht und wundervolle Effekte an Wand und Decke zaubert. Aber einfach die gesamte Innenseite mit Blattsilber zu bekleben, ist uns zu langweilig, deswegen wagen wir uns an ein Muster… kann man eigentlich noch von Muster reden, wenn man, wie wir, wild drauf los klebt??? Du hast bestimmt schon gemerkt, dass unsere DIY’s  nicht immer bis in kleinste Detail geplant sind…manchmal überlegen wir uns erst mitten im Videodreh, was wir eigentlich machen wollen… Es lebe das Unkonventionelle!

Glamour-Faktor

 

Welcher Glanz in unserer bescheidenen Hütte!

Nachdem wir das Washi-Tape systemlos kreuz und quer aufgeklebt haben, kommt das Blattsilber zum Einsatz. Vorab musst du aber noch die Anlegemilch auf die Stellen auftragen, wo später das Blattsilber hin soll. Aus Zeitgründen lesen wir selten, genauer gesagt eigentlich nie, die Anleitungen. Wäre aber manchmal echt von Vorteil. Dann wäre uns nämlich eine ziemliche Sauerei erspart geblieben. Das Blattsilber klebt überall…an den Fingern, am Pinsel nur nicht so richtig da, wo es hin soll…am Lampenschirm. Wie denn auch? Die Anlegemilch muss vor dem Auftragen des Blattsilbers zuerst 20 Minuten antrocknen. Ach soooo! Ja dann… für’s  nächste Mal wissen wir jetzt auf jeden Fall Bescheid. Das ganze Chaos kannst du dir auch in unserem Video ansehen.

 

Der große Moment

Nun ist er da, der große Moment: Das Blattsilber klebt und das Washi-Tape kann abgezogen werden… Wie unsere Kreation wohl aussieht? Ehrlich gesagt: besser als erwartet. Viel besser sogar. Jetzt schnell den Lampenschirm wieder zusammenbauen. Das ist beim Rismon ja ganz einfach, weil am Stoff Klettbänder angebracht sind und die beiden Ringe daran fest gekletten werden.

Ikea-Hack

 

Alles strahlt…

Den Lampenschirm schnell an die Fassung geschraubt, Licht an und tatatataaaa: Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Nicht nur wir strahlen vor Glück, auch der Rismon Lampenschirm mit Blattsilber.

Innen bricht sich das Licht und von außen sind die zuvor abgeklebten Streifen deutlich zu sehen. Das gibt dem Schirm den letzten Pfiff.

Eigentlich sollte der Schirm ja in einem Staging-Objekt zum Einsatz kommen, aber Susanne hat sich in den Schirm so verliebt, dass er jetzt über ihrem Esstisch hängt…

 

Ikea-Hack

 

Und welche Kreation hast du dir ausgedacht? Wie immer freuen wir uns über Fotos, die wir gerne hier veröffentlichen. Also, her damit!

 

Links, die mit * gekennzeichnet sind, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn über diesen Link ein Kauf zustande kommt bekommen wir dafür eine kleine Provision. Selbstverständlich hast du dadurch keine Mehrkosten. Die Links sind auch nur ein Vorschlag von uns. Du kannst die Produkte natürlich auch woanders bestellen oder kaufen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*